io.js Roadmap

Stand: 26. Februar 2015

Übersetzungen

Die Zukunft von io.js

Eine Community-getriebene Roadmap

Für die Community, von der Community

io.js ist ein direkter Ersatz für node.js und ist mit beinahe allen npm Modulen kompatibel.

io.js ist ein von der Community betriebenes Open-Source-Projekt. Es wurde von den Kern-Entwicklern von node.js initiiert, hat aber in den ersten Monaten mehr aktive Entwickler angezogen, als das node.js-Projekt in seiner gesamten Versionsgeschichte.

Was wird von io.js erwartet?

  1. Stabilität
  2. Transparenz (Debugging und Tracing)
  3. Bessere Streams
  4. Langzeitunterstützung
  5. Verwendung aktueller Standards
  6. Lokalisierung

Die Liste der Erwartungen wurde aus dem Roadmap-Projekt zusammengestellt. Mach mit!

Stabilitäts-Richtlinie

Wir verfügen über das größte Paket-Ökosystem unter Programmiersprachen, dabei darf nichts kaputt gehen.

Aus dem Abschnitt "Stabilitäts-Richtlinie" der Roadmap. Mach mit!

Versionszweige

Release Jeder versionierte Build.
Muss für Produktivumgebungen geeignet sein.
Canary Nightly Builds mit Canary-Version von V8
und anderen neuen Features.
NG Next Generation ES6/7-bezogene API.


Auszug aus der Roadmap. Mach mit!

NG (Next Generation)


NG-bezogene Diskussionen finden im NG-Repository statt.

Debugging & Tracing

Der io.js-Core soll ein umfangreiches und vielschichtiges Ökosystem von Debugging- und Tracing-Tools ermöglichen, statt die Verwendung von Abstraktionen wie domains zu befürworten.

Unter Leitung der Tracing Working Group. Mach mit!

Streams

Unter Leitung der Streams Working Group. Mach mit!

Langzeitunterstützung


Zusammenfassung der Stability Policy. Mach mit!

Lokalisierung

Du kannst mitmachen, indem du der Übersetzer-Gruppe für deine Sprache beitrittst. :)

Mach mit!

Core Ökosystem Community
Code iojs/io.js rvagg/nan iojs/website
Evangelism Roadmap NodeSchool iojs Evangelism WG
i18n ICU doc tooling join a language
community

Fork me on Github